Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

Ihre Suchergebnisse:

4

Haftet die Pflegekraft für den Sturz der Patientin beim Toilettengang?

Schlagworte: , ,

Eine 79-jährige, stark sehbehinderte und zerebralsklerotisch geschädigte Patientin wird nach einer Augen-OP von der Krankenschwester zur Toilette begleitet mit dem Auftrag, den Toiletttengang zu überwachen. Die Schwester lässt die Patientin auf der Toilette zurück mit der Bemerkung, dass sie abgeholt würde. Gekommen ist niemand. Die alte Frau begibt sich auf den Rückweg, stürzt und zieht sich einen Beinbruch zu. Haftet die Krankenschwester?


5

Haftet die Einrichtung für den Sturz des Dementen im eigenen Zimmer?

Schlagworte: ,

Die 81-jährige Bewohnerin litt ab April 1997 an der Krankheit HOPS mit zunehmender Allolalie und schwerer Desorientierung. Sie ist beim Gehen auf die Benutzung eines Gehwagens angewiesen, muss aber zusätzlich begleitet und dabei gestützt werden. Am 26.06.1998 hielt sie sich gegen 9.30 Uhr allein in ihrem Zimmer auf und wurde vor der Zimmertür liegend aufgefunden. Sie erlitt einen Oberschenkelhalsbruch, der Krankenbehandlungskosten in Höhe von 5.409,97 € auslöste. Die Krankenkasse macht eine Pflichtverletzung der Einrichtung und deren Mitarbeiter geltend. Zu Recht?